Justus-von-Liebig-Schule Moers • Erste innerschulische Berufsmesse an der JvL
 
header
   Home | Kontakt | Anfahrtsplan | Impressum | Datenschutz   
 
Wir nehmen teil bei...

Wir kooperieren mit...
 
 

Handwerk hautnah! – Bei der Premiere der Berufsmesse in der Schule auf Augenhöhe mit Ausbildungsbetrieben


"Welche Perspektiven habe ich mit einem Hauptschulabschluss?

Oder benötige ich den Mittleren Schulabschluss für eine Ausbildung bei Ihnen?

Wie müssen dafür meine Noten in den Hauptfächern sein?

Wie sehen Einstellungstests bei Ihnen aus?

Worauf legen Sie außerdem Wert?"

 

Antworten auf diese oder ähnliche Fragen erhielten unsere Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufen am Donnerstag, 19.04.2018, im Forum unserer Schule.

 

Hier hatte die erste innerschulische Berufsmesse Premiere. Auf Initiative und mit sehr großem persönlichem Engagement durch Herrn von Seckendorff, dem Ausbildungsleiter der Firma ENNI Stadt & Service, wurde nach den Jahren 2016 und 2017 nun in Begleitung durch unsere Beratungslehrerin Frau Anne Bongartz ein neues Format der Kooperation etabliert. In der Zeit von 8.00 bis 13.30 Uhr standen nicht nur Azubis und Ausbildungsleitung der ENNI Stadt & Service, sondern auch Azubis und Verantwortliche der Firmen Marschmann (Maler/Lackierer), LIDL (Einzelhandel), LINEG (Wasserwirtschaft) sowie des Asdonkshof (Entsorgungsbetrieb) unserer Schülerschaft Rede und Antwort.

 

Aussagen von Ausstellern und unserer Besucher zeigten, dass es sich um eine rundum gelungene Sache handelte. In "heimischen Gefilden" waren schnell Hemmschwellen abgebaut und an allen Ständen ergaben sich intensive Gespräche. Vor allem die entspannte Atmosphäre und das Interesse der Schülerschaft wurde von den einzelnen Firmen herausgestellt.

 

Ganz herzlich danken möchten wir den oben genannten Firmen für ihr Engagement und ihr Interesse und die uns entgegengebrachte Wertschätzung. Besonders jedoch gilt unser Dank Herrn von Seckendorff, der eine so professionelle Messe ermöglicht hat und unserer Lehrerin Frau Bongartz für die Betreuung vor Ort.

 

Moers, 30.04.2018

Claudia Corell

 

... Bilder sagen mehr als tausend Worte! Siehe unten. Zum Vergrößern anklicken.